Pesto mit getrockneten Tomaten

Dieses Pesto erinnert in seiner Konsistenz und seinem Aussehen fast an Ragu alla Bolognese. Tatsächlich schmeckt es auch gar nicht mal so sehr anders. Daher wäre diese Soße in Kombination mit einer schönen Pasta wohl eine schönes veganes Bolognese-Gericht“. Der leckere Geschmack der getrockneten Tomaten ergänzt sich hier hervorragend mit den Pinienkernen und den Mandeln. Aber kosten Sie es doch am besten selbst. In nur 10 Minuten sind wir fertig… und los!

4.67 von 77 Bewertungen
Eine köstliches veganes Pesto mit getrockneten Tomaten – fantastisch!
Schwierigkeit: sehr einfach
Kosten: niedrig
kcal: 240kcal
Vorbereitung: 5 Min.
Zubereitung: 5 Min.
Arbeitszeit: 10 Min.
Schwierigkeit: sehr einfach
Kosten: niedrig
kcal: 240kcal
Vorbereitung: 5 Min.
Zubereitung: 5 Min.
Gesamt: 10 Min.
Menge für 4 Personen

Zutatenliste

Equipment

Zubereitung

  • Die getrockneten Tomaten inklusive des Öls in den Becher des Stabmixers geben. Die Pinienkernen, die geschälten Mandeln, den Knoblauch und den Basilikum ebenfalls in den Becher hinzugeben.
  • Auf niedriger Geschwindigkeit vorsichtig mit dem Stabmixer mixen, bis das Pesto eine schöne leicht körnige Konsistenz angenommen hat. Wer eine cremigere Konsistenz bevorzugt kann noch mit etwas Olivenöl nachbessern.

Mein Tipp

Wenn du das Pesto in ein kleines Glas gibst und mit einer Schicht Olivenöl abdichtest hält es sich bis zu 3 Tage lang im Kühlschrank.
Kalorien: 240kcal (12%)Kohlenhydrate: 18g (6%)Protein: 8g (16%)Fett: 20g (31%)Gesättigte Fettsäuren: 2.6g (13%)

Wenn Sie Pesto mit getrockneten Tomaten mögen, gefallen Ihnen vielleicht auch diese Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Sterne