Grissini

Ein knuspriger italienischer Snack aus Piemont

4.54 von 39 Bewertungen
Ein leckerer Snack für Zwischendurch!
Schwierigkeit: mittel
Kosten: niedrig
kcal: 58kcal
Vorbereitung: 30 Min.
Zubereitung: 20 Min.
Ruhezeit: 1 Std.
Arbeitszeit: 50 Min.
Schwierigkeit: mittel
Kosten: niedrig
kcal: 58kcal
Vorbereitung: 30 Min.
Zubereitung: 20 Min.
Ruhezeit: 1 Std.
Gesamt: 50 Min.
Menge für 40 Stück

Zutatenliste

Zubereitung

  • Zuerst Hefe und Malz in das lauwarme Wasser geben und auflösen. Mehl und Salz in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und mit dem Knethaken auf der kleinsten Stufe kneten lassen.
  • Das Hefewasser nach und nach dazugeben. Im Anschluss auch das Öl dazugeben. Den Teig mindestens 7 Minuten kneten lassen. Je länger, desto besser.
  • Den Teig anschließend auf eine mit Hartweizengrieß bestreute Arbeitsfläche übertragen und zu einem länglichen Rechteck ausrollen. Die Oberfläche nun mit dem Olivenöl einpinseln und mit Hartweizengrieß bestreuen.
  • Den Teig nun ca. 1 Stunde gehen lassen, bis dieser sein Volumen verdoppelt hat.
  • Nach der Ruhephase etwa 1cm breite Streifen aus der kurzen Seite des Teiges mit einem scharfen großen Messer scheiden. Die Streifen anschließend vorsichtig in die gewünschte Länge ziehen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech übertragen. Dabei darauf achten, dass genügend Abstand zwischen den Grissini ist.
  • Das Blech nun für ca. 20 Minuten bei 200° Ober-/Unterhitze in den Ofen geben. Sobald die Stangen leicht gebräunt sind, herausnehmen und abkühlen lassen.
    Buon appetito!

Mein Tipp

Statt dem Pizzamehl kannst du auch normales Weizenmehl Typ 405 verwenden!
Kalorien: 58kcal (3%)Kohlenhydrate: 10g (3%)Protein: 1g (2%)Fett: 1g (2%)Gesättigte Fettsäuren: 1g (5%)

Wie fandest du meine Grissini? Hier sind noch ein paar weitere leckere Rezepte…

Empfehlung

Farina Molino Caputo Pizzeria per Pizza Napoli

Damit die leckeren Gebäckstangen auch schmecken wie in Italien, verwende ich dafür immer den Mehltyp 00. Das elastische Gluten und die weiche Stärke begünstigen die Teigbildung mit ausgezeichneter Flüssigkeitszufuhr, leichtem und perfektem Aufgehen.