Petersilien Pesto mit Pinienkernen

Dieses Pesto besticht durch seine herrlichen Aromen aus frisch gepflückter Petersilie und Pinienkernen. Die geschälten Mandeln sorgen für einen extra nussigen Kick. Natürlich darf hier ein köstlicher Parmigiano Reggiano nicht fehlen, um das Geschmackserlebnis komplett zu machen. Dieses Petersilienpesto Rezept eignet sich perfekt zu jeder Art von Pasta, aber auch als herrlicher Kräuteraufstrich & Dip!

4.49 von 52 Bewertungen
Eine köstliche Soße aus frischer Petersilie und Nüssen & Parmesan – fantastico!
Schwierigkeit: sehr einfach
Kosten: niedrig
kcal: 182kcal
Vorbereitung: 5 Min.
Zubereitung: 5 Min.
Arbeitszeit: 10 Min.
Schwierigkeit: sehr einfach
Kosten: niedrig
kcal: 182kcal
Vorbereitung: 5 Min.
Zubereitung: 5 Min.
Gesamt: 10 Min.
Menge für 4 Personen

Zutatenliste

Equipment

Zubereitung

  • Die Petersilie waschen und die Stiele entfernen, anschließend in den Becher des Stabmixers geben. Den Parmigiano reiben und zusammen mit den Pinienkernen und den geschälten Mandeln in den Becher hinzugeben.
  • Etwas Olivenöl hinzugeben und auf niedriger Geschwindigkeit vorsichtig mit dem Stabmixer mixen. Nach und nach das restliche Olivenöl hinzufügen, bis das Pesto eine schöne cremige Konsistenz angenommen hat. Nun nur noch mit Salz abschmecken und fertig!

Mein Tipp

Wenn du das Pesto in ein kleines Glas gibst und mit einer Schicht Olivenöl abdichtest hält es sich bis zu 2 Tage lang im Kühlschrank.
Kalorien: 182kcal (9%)Kohlenhydrate: 3g (1%)Protein: 1g (2%)Fett: 18.4g (28%)

Wenn Sie Petersilien Pesto mit Pinienkernen mögen, gefallen ihnen vielleicht auch diese Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Sterne