Pasta alla boscaiola

Pasta alla boscaiola

Nudeln nach Holzfällerart

Meine kleine Variation des beliebten Gerichts aus Italien wird den herrlichen Duft des Waldes direkt in deine Küche bringen. Dazu ergänzen wir die Pasta um frische Champignons. Um eine schöne cremige Soße zu erhalten, geben wir der Tomatensoße einen extra Schuss Sahne hinzu. Noch etwas geräucherten Speck, frische Petersilie und ein paar Gewürze dazu geben und schon können wir uns an dieser fantastischen Pasta erfreuen.

Tipp: Wie du eine vegetarische / bzw. vegane Version daraus machst, zeige ich dir unter der Rezeptanleitung 😉

4.57 von 109 Bewertungen
Nudeln nach Holzfällerart – ein duftendes Erlebnis!
Drucken Merken
Schwierigkeit: sehr einfach
Kosten: hoch
kcal: 180kcal
Vorbereitung: 15 Min.
Zubereitung: 25 Min.
Gesamt: 40 Min.
Schwierigkeit: sehr einfach
Kosten: hoch
kcal: 180kcal
Vorbereitung: 15 Min.
Zubereitung: 25 Min.
Gesamt: 40 Min.
Menge für 4 Personen

Zutatenliste

Anleitung

  • Die frischen Steinpilze und Champignons gründlich reinigen und in Scheiben schneiden (Getrocknete Steinpilze in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser bedecken und 15 Minuten ziehen lassen). Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Speck würfeln und die Petersilie fein hacken.
  • Einen großen Topf mit reichlich gesalzenem Wasser zum Kochen bringen.
  • In der Zwischenzeit den Speck (ohne Öl) in eine Pfanne geben und bei schwacher Hitze anbraten, bis das Fett leicht durchsichtig geworden und das Fleisch knusprig ist. Anschließend in eine Schüssel geben und beiseite stellen.
  • Nun einen Schuss Olivenöl in die selbe Pfanne geben und die Zwiebeln auf mittlerer Flamme leicht anschwitzen. Dann Steinpilze und Champignons hinzugeben und ca. 5 Minuten leicht anbraten.
  • Die Nudeln nun im kochenden Salzwasser al dente garen.
  • Die Pilze mit den gehackten Tomaten ablöschen und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Anschließend die Sahne und den Speck zur Soße geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Leicht weiter köcheln lassen.
  • Die fertigen Penne dann direkt in die Pfanne abtropfen lassen. Die gehackte Petersilie hinzugeben und alles gründlich vermischen.
  • Letztlich alles auf tiefe Teller verteilen und heiß servieren.
    Buon appetito!

Mein Tipp

Reiche zu dieser Pasta frisch geriebenen Parmigiano Reggiano um das Geschmackserlebnis noch intensiver zu gestalten!
Für eine vegetarische Version einfach den Speck weglassen. 
Um das Gericht vegan zuzubereiten, kannst du die Sahne ganz einfach durch eine Kelle Nudelwasser ersetzen.
Nährwertangaben
Pasta alla boscaiola
Menge pro Portion (383 g)
Kalorien 180 Kalorien von Fett 54
% Tagesbedarf*
Fett 6g9%
Kohlenhydrate 20.7g7%
Protein 8.2g16%
* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)

Ich hoffe, meine Pasta alla boscaiola haben dir geschmeckt! Hier sind noch ein paar köstliche Pasta Rezepte für dich…

Zubereitungsempfehlung für die Steinpilznudeln

Garofalo Penne Ziti Rigate

  • Individuell gefertigte Bronzematrizen verleihen jeder Pasta-Form eine matte und leicht aufgeraute Oberfläche, die für beste Saucenaufnahme sorgt.
  • Die original italienische Rezeptur, bester Hartweizen und eine langsame Trocknung der frischen Teigwaren sorgen für ein perfektes Kochergebnis, hervorragende Pastakonsistenz und einzigartigen Geschmack.
  • Kochzeit: 10 Minuten