Spaghetti Cacio e Pepe

Spaghetti mit Käse und Pfeffer

Diese Pasta ist eines der einfachsten und zugleich beliebtesten Rezepte in Italien, denn es benötigt lediglich drei Zutaten. Nämlich Käse, Pfeffer und Salz, basta! Das perfekte Gericht, wenn es einfach und schnell gehen soll.

4.44 von 243 Bewertungen
So einfach und doch fenomenal lecker – So muss Pasta sein!
Schwierigkeit: einfach
Kosten: niedrig
kcal: 133kcal
Vorbereitung: 10 Min.
Zubereitung: 10 Min.
Arbeitszeit: 20 Min.
Schwierigkeit: einfach
Kosten: niedrig
kcal: 133kcal
Vorbereitung: 10 Min.
Zubereitung: 10 Min.
Gesamt: 20 Min.
Menge für 4 Personen

Zutatenliste

Zubereitung

  • Zuerst den Pecorino reiben. Danach Wasser in einem Topf zum kochen bringen. Sobald der Siedepunkt erreicht ist, das Wasser gut salzen und die Spaghetti nach Packungsanweisung al dente kochen.
  • In der Zwischenzeit die Pfefferkörner in einen Mörser geben und mit einem Stößel zerdrücken. Dadurch gibt der Pfeffer mehr Schärfe ab. Den zerdrückten Pfeffer nun in eine große Pfanne geben und bei schwacher Hitze anrösten. Das ganze anschließend mit einem Schuss Nudelwasser ablöschen.
  • Nun 4 bis 5 weitere Schöpflöffel voll Nudelwasser in eine Schüssel geben und beiseite stellen.
  • Die Spaghetti in ein Sieb abgießen, sobald diese al dente sind. Im Anschluss ca. ⅓ der Nudeln in die Pfanne mit dem gerösteten Pfeffer geben. Alles gründlich mit einer Nudelzange umrühren und nach Bedarf etwas Nudelwasser hinzugeben. 
  • Währenddessen die Hälfte des geriebenen Pecorino in eine Schüssel geben und einen Schöpflöffel Nudelwasser hinzugeben. Mit einem Schneebesen kräftig mischen. Dann den restlichen Pecorino und nochmals etwas Nudelwasser hinzugeben und erneut mischen, bis eine schöne Creme entstanden ist.
  • Jetzt noch die restlichen Spaghetti in die Pfanne geben und die Hitze abstellen. Die Pecorino-Creme darüber geben, mit Salz abschmecken und alles gründlich durchmischen.
  • Die leckeren Spaghetti cacio e pepe dann auf tiefen Tellern anrichten, nach Belieben mit weiterem geriebenem Pecorino bestreuen und gleich genießen.
    Buon appetito!
Kalorien: 133kcal (7%)Kohlenhydrate: 21g (7%)Protein: 7g (14%)Fett: 7g (11%)

Wenn du Spaghetti cacio e pepe magst, gefallen dir vielleicht auch diese schönen Rezepte

Zubereitungsempfehlung für die Pasta cacio e pepe

Granoro Spaghetti Dedicato Trafilati al Bronzo

  • Diese Spaghetti werden traditionell hergestellt, indem der Pastateig durch spezielle Bronzeformen gedrückt wird.
  • Durch die Bronze wird die Oberfläche der Pasta rauer als bei der herkömmlichen Ausformung. Für den Pastaliebhaber hat das den angenehmen Effekt, dass die Pasta die Sauce besser aufnehmen kann.

Schreibe einen Kommentar

Sterne