Gegrillte Zucchini

Zucchini alla griglia

4.51 von 250 Bewertungen
Die leckeren gegrillten Zucchini schmecken als Vorspeise, als Beilage zu Fleisch und ebenfalls köstlich auf Bruschetta.
Drucken Merken
Schwierigkeit: einfach
Kosten: niedrig
kcal: 85kcal
Vorbereitung: 10 Min.
Zubereitung: 20 Min.
Kühlzeit: 2 Stdn.
Gesamt: 2 Stdn. 30 Min.
Schwierigkeit: einfach
Kosten: niedrig
kcal: 85kcal
Vorbereitung: 10 Min.
Zubereitung: 20 Min.
Kühlzeit: 2 Stdn.
Gesamt: 2 Stdn. 30 Min.
Menge für 4 Personen

Equipment

Zubereitung

  • Von der Zucchini beide Enden abschneiden. Diese waschen, gut abtrocknen und in Scheiben schneiden.
  • Die Zucchinischeibchen nach und nach in eine heiße Grillpfanne geben und auf beiden Seiten anbraten. Anschließend herausnehmen und abkühlen lassen.
  • Die abgekühlten Zucchinischeiben in eine große flache Schale geben und kreisförmig anordnen. Dabei auf jede Schicht Salz, Pfeffer, Balsamico und Olivenöl geben.
  • Danach für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank zum durchziehen geben. Vor dem Servieren rechtzeitig herausnehmen, damit diese ungefähr Zimmertemperatur erreichen können. Dann schmecken sie am besten!
    Buon appetito!
Nährwertangaben
Gegrillte Zucchini
Menge pro Portion
Kalorien 85 Kalorien von Fett 57
% Tagesbedarf*
Fett 6.3g10%
Kohlenhydrate 3.2g1%
Protein 2.1g4%
* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)

Was dich auch interessieren könnte

Das Gericht gefällt dir? Super! Dann folge mir doch auf Instagram und verpasse kein Rezept mehr! Ich freu mich auf dich! 🙂

Zubereitungsempfehlung für das gegrillte Zucchini Rezept

WMF Grillpfanne

Mit der WMF Grillpfanne kannst du gemütlich zu Hause und bei jedem Wetter grillen. Die praktische und formschöne Grillpfanne wird schnell heiß, und die Hitze verteilt sich gleichmäßig. Ideal nicht nur für Fleisch und Fisch, sondern auch zum Zucchini grillen!

Hat dir meine gegrillte und marinierte Zucchini geschmeckt? Hier sind noch weitere Antipasti Rezepte für dich!

Schreibe einen Kommentar

Sterne