Ossobuco alla milanese

Ossobuco

Kalbshachsenscheiben nach Mailänder Art

Dies ist ein traditionelles Schmorgericht der italienischen bzw. speziell der Mailänder Küche, weswegen es manchmal den Zusatz alla milanese trägt. Der Begriff Osso buco bedeutet wörtlich „Knochen mit Loch“, nach dem Hohlknochen, der die im Gericht verwendete Kalbshachse durchzieht.

4.58 von 73 Bewertungen
Köstlich geschmorte Kalbshachsen in himmlischer Soße!
Drucken Merken
Schwierigkeit: mittel
Kosten: mittel
kcal: 133kcal
Vorbereitung: 10 Min.
Zubereitung: 1 Std. 30 Min.
Gesamt: 1 Std. 40 Min.
Schwierigkeit: mittel
Kosten: mittel
kcal: 133kcal
Vorbereitung: 10 Min.
Zubereitung: 1 Std. 30 Min.
Gesamt: 1 Std. 40 Min.
Menge für 4 Personen

Zutatenliste

Anleitung

  • Die Zwiebel in Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin goldbraun anbraten.
  • Mit Weißwein ablöschen, einreduzieren lassen und vom Herd nehmen.
  • Eine weitere Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die Kalbshaxenscheiben auf beiden Seiten jeweils 2 bis 3 Minuten anbraten.
  • Die angebratenen Zwiebel, die Hälfte der Gemüsebrühe, das Lorbeerblatt und gehackten Rosmarin dazu geben. Bei geschlossenem Deckel 30 Minuten köcheln lassen.
  • Das Buchweizenmehl in einer Pfanne leicht anrösten und anschließend zu den Kalbshaxen in die Soße geben.
  • Die Kalbshaxen wenden, die restliche Brühe hinzugeben und bei geschlossenem Deckel weitere 30 Minuten köcheln lassen. Danach sollte sich das Fleisch leicht vom Knochen lösen.
  • Die Kalbshaxen aus der Pfanne nehmen und auf einen Teller geben. Die Soße in eine Schüssel absieben. Die gesiebte Soße dann zurück in die Pfanne geben und aufkochen lassen. Die Butter hinzufügen und gut verrühren bis die Soße eingedickt ist.
  • Vom Herd nehmen und die Kalbshaxen wieder in die Pfanne zur Soße geben. Das Fleisch mit der Soße betreufeln.
  • Etwas geriebene Zitronenschale und fein gehackte Petersilie in die Pfanne dazu geben.
  • Alles kurz ruhen lassen. Auf Tellern anrichten und servieren.
    Buon appetito!

Mein Tipp

Für dieses Gericht eignen sich als Beilage etwa Bandnudeln oder auch ein schönes Risotto milanese.
Nährwertangaben
Ossobuco alla milanese
Menge pro Portion
Kalorien 133 Kalorien von Fett 72
% Tagesbedarf*
Fett 8g12%
Kohlenhydrate 1.2g0%
Protein 14.2g28%
* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)

Zubereitungsempfehlung für mein Ossobuco alla milanese Rezept

Tefal Talent Pro Bratpfanne

Die Talent Pro Pfannen besitzen die beste Qualität für perfekte Bratergebnisse. Dank ihrer extra widerstandsfähigen Tefal Titanium Excellence Antihaft-Versiegelung halten sie selbst extremsten Beanspruchungen stand und eignen sich hervorragend für den Gebrauch metallischer Küchenhelfer.

Wenn dir mein Ossobuco milanese Rezept gefallen hat, findest du vielleicht auch diese Rezepte interessant…

Lammkeule im Backofen

Lammkeule im Backofen

4.64 von 72 Bewertungen
1 Std. 10 Min.
344kcal
einfach
Hähnchen Marsala

Hähnchen Marsala

4.46 von 227 Bewertungen
30 Min.
94kcal
einfach
Scaloppine al limone

Scaloppine al limone

4.62 von 103 Bewertungen
20 Min.
160.9kcal
einfach
Pollo alla pizzaiola

Pollo alla pizzaiola

4.5 von 6 Bewertungen
50 Min.
199kcal
einfach
Polpette al forno

Polpette al forno

4.6 von 150 Bewertungen
45 Min.
168kcal
einfach
Piccata Milanese

Piccata Milanese

4.62 von 86 Bewertungen
20 Min.
139kcal
einfach