Spinat Ricotta Pasta

spinat ricotta pasta

Man nehme ein bisschen frischen Blattspinat aus dem Garten, feinsten italienischen Käse, natürlich noch Pasta und bekommt…. ein himmlisch cremiges vegetarisches Nudelgericht, und das in Windeseile! Bravissimo! Dann wollen wir doch gleich mal anfangen… Zupf den Spinat und wirf den Stabmixer an… es geht los…

4.57 von 92 Bewertungen
Leckere Nudeln mit einer frischen Creme aus Spinat und Ricotta

Anmelden & Speichern

Schwierigkeit: sehr einfach
Kosten: sehr niedrig
kcal: 197.5kcal
Vorbereitung: 10 Min.
Zubereitung: 15 Min.
Gesamt: 25 Min.
Schwierigkeit: sehr einfach
Kosten: sehr niedrig
kcal: 197.5kcal
Vorbereitung: 10 Min.
Zubereitung: 15 Min.
Gesamt: 25 Min.
Menge für 4 Personen

Zutatenliste

Equipment

Anleitung

  • Einen Topf mit reichlich Salzwasser zum kochen bringen und die Spaghetti darin bissfest garen.
  • Währenddessen den Blattspinat gründlich waschen und trocknen. Die Zwiebel schälen und würfeln. Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und den geschälten Knoblauch und die gewürfelten Zwiebeln darin kurz anschwitzen. Den Spinat hinzugeben und bei geschlossenem Deckel ein paar Minuten kochen lassen.
  • Den Knoblauch entfernen, den gekochten Spinat in den Becher des Stabmixers geben und gut mixen.
  • Das so entstandene Spinatpüree zurück in die Pfanne geben, den Ricotta und etwas kochendes Nudelwasser beifügen, alles gut vermischen und auf niedriger Flamme ca 5 Minuten köcheln lassen.
  • Anschließend den geriebenen Parmesan hinzugeben, mit etwas Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken und gut verrühren. Sollte die Soße nicht cremig genug sein, nochmal etwas Nudelwasser hinzugeben.
  • Sobald die Nudeln fertig sind, abgießen und abtropfen lassen. Dann direkt in die Pfanne zu der Spinat-Ricotta-Soße hinzugeben und alles gründlich vermischen.
  • Letztlich auf tiefen Tellern anrichten, mit geriebenem Parmesan bestreuen und heiß servieren!
    Buon appetito!
Nährwertangaben
Menge pro Portion
Kalorien
197.5
% Tagesbedarf*
Fett
 
6.5
g
10
%
Kohlenhydrate
 
24.6
g
8
%
Protein
 
8.9
g
18
%
* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)

Zubereitungsempfehlung für die Pasta mit Ricotta und Spinat

Granoro Spaghetti Dedicato Trafilati al Bronzo

  • Diese Spaghetti werden traditionell hergestellt, indem der Pastateig durch spezielle Bronzeformen gedrückt wird.
  • Durch die Bronze wird die Oberfläche der Pasta rauer als bei der herkömmlichen Ausformung. Für den Pastaliebhaber hat das den angenehmen Effekt, dass die Pasta die Sauce besser aufnehmen kann.
  • Zudem ist bei der Herstellung „al bronzo“ ein höherer Druck notwendig, der eine dichtere Struktur der Pasta erzeugt. Das wiederum hilft dabei, die Pasta beim Kochen schön bissfest, also „al dente“ zuzubereiten.

Möchtest du noch mehr Gerichte wie die Spinat Ricotta Pasta sehen? Hier sind noch ein paar aus meiner Rezeptkiste…

Speckknödel

Speckknödel

4.54 von 69 Bewertungen
35 Min.
206kcal
mittel
Brokkoli Nudeln

Brokkoli Nudeln

4.41 von 27 Bewertungen
35 Min.
482kcal
einfach
Pasta mit Schinken und Erbsen

Pasta mit Schinken und Erbsen

4.52 von 72 Bewertungen
15 Min.
188kcal
einfach
Lasagne alla bolognese

Lasagne alla bolognese

4.58 von 66 Bewertungen
3 Stdn. 50 Min.
154kcal
mittel