Burrata mit Tomaten und Salat

Burrata mit Tomaten und Salat

Liebst du Mozzarella genau so sehr wie ich? Dann wirst du Burrata vergöttern! Geschmacklich sind sich die beiden sehr ähnlich. Den kleinen aber feinen Unterschied erkennt man erst beim anschneiden des Käses. Denn bei der Burrata läuft einem das cremige Innere sofort entgegen. Also setzen wir den leckeren Käse auf ein schönes Bett aus Tomaten und Salat, beträufeln alles mit etwas Balsamico und fertig ist unser himmlischer Salat…

4.53 von 169 Bewertungen
Ein herrlich frischer Salat für den Sommer – die perfekte Beilage für jede Grillparty!
Drucken Merken
Schwierigkeit: sehr einfach
Kosten: mittel
kcal: 317kcal
Vorbereitung: 10 Min.
Zubereitung: 10 Min.
Gesamt: 20 Min.
Schwierigkeit: sehr einfach
Kosten: mittel
kcal: 317kcal
Vorbereitung: 10 Min.
Zubereitung: 10 Min.
Gesamt: 20 Min.
Menge für 4 Personen

Equipment

Anleitung

  • Die Tomaten waschen und trocknen und in dünne Scheiben schneiden. Auf jeweils einem Teller kreisförmig anordnen.
  • Radicchio, Rucola und Frisee ebenfalls waschen, trocknen und in grobe Stücke schneiden. In eine Schüssel geben, mit Balsamico, Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen und gut durchmischen. Damit dann in der Mitte der "Tomatenkreise" kleine Salathäufchen anrichten.
  • Die Burrata aus der Lake nehmen und abtropfen lassen. Anschließend auf die Salathäufchen setzen.
  • Nun nach belieben mit Basilikumblätter garnieren, alles mit Aceto Balsamico beträufeln und servieren.
    Buon appetito!

Mein Tipp

Reiche frisches warmes Ciabatta zu deinem Salat.
Nährwertangaben
Burrata mit Tomaten und Salat
Menge pro Portion
Kalorien 317 Kalorien von Fett 222
% Tagesbedarf*
Fett 24.7g38%
Protein 17.6g35%
* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)

Zubereitungsempfehlung für das Burrata mit Tomaten Rezept

Giuseppe Giusti Aceto Balsamico

Die langsame Alterung (10 Jahre) ist eine grundlegende Voraussetzung für den Erhalt eines exzellenten Balsamico-Essig.
Um diesen Balsamico-Essig aus Modena Herzustellen  sind ausschließlich feinste Trauben verwendet worden. Um ein Optimales Reifeergebnis zu erhalten wird der Essig in Jahrhunderte alten Fässern gelagert die aus edlen Holzarten gefertigt wurden. Während des Reifeprozesses absorbiert der Balsamico Essig die besonderen Tanninen und Essenzen des Holzes, und erhält so seine Einzigartige Note.

Wenn du Burrata mit Tomaten und Salat magst, gefallen dir vielleicht auch diese tollen Gerichte…