Ragù bianco

4.48 von 17 Bewertungen
Weiße Bolognese
REZEPT VON Jessica | Küchenchefin & Autorin
Hast du schon einmal von Ragù bianco gehört? Diese besondere italienische weiße Bolognese Sauce hat eine lange Geschichte und wird oft in einem Atemzug mit ihrem berühmten roten Gegenstück, dem Ragù rosso bzw. dem Ragù alla bolognese, genannt. Doch während das klassische Ragù durch seine tiefrote Farbe und den intensiven tomatigen Geschmack bekannt ist, zeichnet sich das Ragù bianco durch eine helle, fast unscheinbare Farbe aus.
Menge für
4
Personen
Zutatenliste
Schwierigkeit: einfach
Kosten: mittel
kcal: 431kcal
Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 50 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde
Schwierigkeit: einfach
Kosten: mittel
kcal: 431kcal
Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 50 Minuten
Gesamt: 1 Stunde
Kochutensilien
Die Links zu den Kochutensilien sind Affiliate-Links. Als Amazon Associate verdienen wir an qualifizierten Käufen.
Zubereitung
  • Zuerst den Sellerie, die Karotten und die Zwiebeln schälen und in kleine Stücke schneiden.
    50 g Karotten | 50 g Zwiebeln | 50 g Sellerie
  • Die Salsiccia von der Haut befreien und grob hacken.
    150 g Salsiccia (it. Rohwurst)
  • Das Olivenöl in einer hohen Pfanne oder einem Topf erhitzen, das gehackte Gemüse dazugeben und eine Minute lang anbraten.
    2 EL Olivenöl nativ extra
  • Dann das Rinderhackfleisch, die Salsiccia und die Speisestärke hinzugeben und ca. 10 Minuten bei starker Hitze unter stetigem Rühren anbräunen.
    350 g Rinderhackfleisch | 1 EL Speisestärke
  • Sobald alle Fleischsäfte verkocht sind mit dem Weißwein ablöschen und kurz einreduzieren lassen. Dann mit so viel Fleischbrühe aufgießen, bis das Fleisch bedeckt ist. Den Rosmarinzweig hinzugeben, alles gut umrühren und auf kleiner Flamme bei geschlossenem Deckel 40 Minuten köcheln lassen.
    400 ml Fleischbrühe | 300 ml trockener Weißwein | 1 Zweig Rosmarin
  • Danach den Deckel entfernen und mit Salz abschmecken. Letztlich den Rosmarin aus der Soße entfernen, alles gründlich vermischen und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  • Das Ragu ist nun fertig.
    Buon appetito!
Kalorien431kcal (22%)Kohlenhydrate5g (2%)Protein23g (46%)Fett29g (45%)Gesättigte Fettsäuren10g (50%)Mehrfach ungesättigte Fettsäuren2gEinfach ungesättigte Fettsäuren13gTransfettsäuren1gCholesterin89mg (30%)

Ähnliche Rezepte wie Ragù bianco

Schreibe einen Kommentar

Sterne