Focaccia mit getrockneten Tomaten und Oliven

Sprache | Language | Lingua: Deutsch English Italiano

Diese Seite verwendet Affiliate-Links, die mit einem Symbol gekennzeichnet sind.
Als Amazon Associate verdienen wir an qualifizierten Käufen.

Focaccia con pomodori secchi e olive

Focaccia mit getrockneten Tomaten und Oliven
4.51 von 235 Bewertungen
Ein verführerisches Brot mit herrlichem Duft!
Schwierigkeit: einfach
Kosten: niedrig
kcal: 599kcal
Vorbereitung: 35 Minuten
Zubereitung: 35 Minuten
Ruhezeit: 2 Stunden 30 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 10 Minuten
Schwierigkeit: einfach
Kosten: niedrig
kcal: 599kcal
Vorbereitung: 35 Minuten
Zubereitung: 35 Minuten
Ruhezeit: 2 Stunden 30 Minuten
Gesamt: 1 Stunde 10 Minuten
Menge für
4
Personen

Zutatenliste

Würzen & Einfetten

Kochutensilien

Zubereitung

  • Zuerst die Hefe und das Mehl in die Schüssel der Küchenmaschine geben.
    300 g Weizenmehl Typ 405 | 200 g Manitobamehl | 5 g Trockenhefe
  • Die Maschine auf Stufe 1 mit dem Rührhaken einschalten und den Honig hinzugeben. Dann das Wasser nach und nach hinzugießen und gut vermischen lassen.
    5 g Honig | 300 g Wasser
  • Sobald der Teig das gesamte Wasser aufgenommen hat, das Olivenöl und das Salz hinzufügen. Nun ca. 15 Minuten lang weiter kneten lassen, bis der Teig eine schöne glatte und feste Konsistenz angenommen hat.
    25 g Olivenöl nativ extra | 20 g Salz
  • Im Anschluss auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche übertragen und ein paar mal von Außen zur Mitte hin falten. So wird Luft eingeschlossen und der Teig wird schön locker und fluffig.
  • Dann zu einer Kugel formen, in eine Schüssel legen und mit einem Geschirrtuch abdecken. An einem warmen Ort mindestens 2 Stunden gehen lassen. Der Teig sollte dann sein Volumen verdoppelt haben.
  • In der Zwischenzeit die getrockneten Tomaten und die Oliven vollständig abtropfen lassen, damit die Focaccia später nicht durchweicht wird. Die Tomaten dann in mundgerechte Stücke schneiden.
    100 g Getrocknete Tomaten in Öl | 80 g Oliven
  • Nach der Gehzeit ein Backblech mit Olivenöl einfetten und den Teig darauf legen. Nun mit den Fingerspitzen den Teig flach drücken und auseinanderziehen, bis er auf der ganzen Fläche verteilt ist. Damit der Teig nicht an den Fingern kleben bleibt, hilft es diese mit etwas Olivenöl einzureiben.
  • Nun die getrockneten Tomaten und die Oliven gleichmäßig auf der ganzen Teigfläche verteilen. Mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Oregano würzen.
    Oregano | Olivenöl nativ extra
  • Das ganz nun noch weitere 30 Minuten ruhen lassen.
  • Zu guter Letzt das Blech in die unterste Schiene des Ofens geben und für ca. 35 Minuten bei 190 °C Ober-/Unterhitze backen. Aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Jetzt kann das leckere Focaccia verspeist werden!
    Buon appetito!
Kalorien: 599kcal (30%)Kohlenhydrate: 102g (34%)Protein: 16g (32%)Fett: 14g (22%)Gesättigte Fettsäuren: 2g (10%)

Ähnliche Rezepte wie Focaccia mit getrockneten Tomaten und Oliven

Unser Buchtipp
Gennaros Pizza, Pane, Panettone

Gennaros Pizza, Pane, Panettone: Italienisch backen mit Gennaro Contaldo

Die besten italienischen Backrezepte für Pikantes und Süßes vom Publikumsliebling Gennaro Contaldo.

Gennaro war schon immer ein leidenschaftlicher Brotbäcker. Mit diesem Kochbuch kann man ihn auf eine Reise in die magische Welt der italienischen Backkunst begleiten, auf der er u. a. seine Geheimtipps zur Zubereitung des perfekten Teigs verrät. Damit gelingen köstliche italienische Brote und andere italienische Spezialitäten für jede Gelegenheit!