Arancini siciliana

Reisbällchen nach sizilianischer Art

Diese frittierten und gefüllte Reisbällchen gehören unter anderem zur traditionellen sizilianischen Küche und werden je nach Provinz auch in konischer Form zubereitet.

4.55 von 123 Bewertungen
Köstliche frittierte Reisbällchen mit einer herrlichen Füllung!
Drucken Merken
Schwierigkeit: mittel
Kosten: hoch
kcal: 195kcal
Vorbereitung: 20 Min.
Zubereitung: 1 Std.
Ruhezeit: 2 Stdn.
Gesamt: 3 Stdn. 20 Min.
Schwierigkeit: mittel
Kosten: hoch
kcal: 195kcal
Vorbereitung: 20 Min.
Zubereitung: 1 Std.
Ruhezeit: 2 Stdn.
Gesamt: 3 Stdn. 20 Min.
Menge für 12 Arancini

Zutatenliste

Zubereitung

  • Den Reis zunächst in 1.2 Liter kochendem Salzwasser für ca 15 Minuten kochen, bis das Wasser vollständig vom Reis aufgenommen wurde. Danach den Safran in ein wenig heißem Wasser auflösen und zusammen mit der Hälfte der Butter und dem geriebenen Caciocavallo zum gekochten Reis dazu geben.
  • Alles gut durchmischen, auf ein breites und niedriges Tablett geben, mit Plastikfolie bedecken und vollständig ein paar Stunden im Kühlschrank auskühlen lassen.
  • Die Zwiebel fein hacken und in einer Pfanne mit der restlichen Butter und einem Schuss Olivenöl glasig dünsten. Das Hackfleisch hinzugeben und anbraten. Mit dem Rotwein ablöschen und einreduzieren lassen.
  • Die passierten Tomaten hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und 10 Minuten köcheln lassen. Die Erbsen dazugeben und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Die Soße sollte jetzt eine schöne feste Konsistenz haben.
  • Das Stück Caciocavallo in kleine Würfelchen schneiden.
  • Für jedes Arancini einen Esslöffel Reis in die Handfläche geben und flach drücken, so dass eine kleine Mulde entsteht. Mit der Hackfleischsoße und Caciocavallowürfelchen füllen und mit einem weiteren Esslöffel Reis abdecken. Zu kleinen Bällchen formen.
  • Mehl, eine Prise Salz und Wasser in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen klumpen frei verrühren.
  • Die Arancini darin eintauchen und anschließend im Paniermehl wälzen.
  • Öl in einem Topf erhitzen und die Arancini darin frittieren. Sobald diese goldbraun sind, herausnehmen, auf ein Küchenpapier geben und kurz abtropfen lassen.
  • Die Arancini am besten sofort heiß servieren.
    Buon appetito!
Nährwertangaben
Arancini
Menge pro Portion
Kalorien 195 Kalorien von Fett 81
% Tagesbedarf*
Fett 9g14%
Kohlenhydrate 18g6%
Protein 8g16%
* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)

Was dich auch interessieren könnte

Empfehlung für die Arancini siciliani

Azafran Safran Fäden

Azafran original Safran zeichnet sich durch eine besondere tiefrote Farbe, einem einzigartigen Aroma und langen Fäden aus, die ihm gegenüber der ähnlichen Qualität “Sargol” ein optisch schöneres Erscheinungsbild verleiht.

Wenn dir mein Rezept geschmeckt hat, gefallen dir vielleicht auch diese leckeren Gerichte…