Spinat Ricotta Lasagne mit Tomatensauce

spinat ricotta lasagne mit tomatensauce

Noch ein schönes Pastagericht aus der Kategorie “fleischlos glücklich”. Die Lasagne füllen wir heute mal zur Abwechslung mit einer cremigen Mischung aus Blattspinat, Ricotta & Sahne. Dazwischen jeweils eine Lage selbstgemachter Tomatensoße und als Abschluss eine goldbraun gebackene Schicht Mozzarella.

4.53 von 63 Bewertungen
Ein schöne vegetarische Alternative zur klassischen Lasagne!

Anmelden & Speichern

Schwierigkeit: mittel
Kosten: niedrig
kcal: 111kcal
Vorbereitung: 50 Min.
Zubereitung: 30 Min.
Gesamt: 1 Std. 20 Min.
Schwierigkeit: mittel
Kosten: niedrig
kcal: 111kcal
Vorbereitung: 50 Min.
Zubereitung: 30 Min.
Gesamt: 1 Std. 20 Min.
Menge für 4 Personen

Zutatenliste

Equipment

Anleitung

  • Für die Tomatensoße etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Eine Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und einige Minuten darin anschwitzen. Zusammen mit den passierten Tomaten in die Pfanne geben. Den Basilikum fein hacken und hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut vermischen. Auf niedriger Hitze 30 Minuten köcheln lassen.
  • Für die Spinat-Ricotta-Mischung ebenfalls eine klein geschnittene Zwiebel in etwas Olivenöl andünsten. Den aufgetauten bzw. frischen Spinat dazu geben und bei niedriger Hitze zusammenfallen lassen. Anschließend in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Den Ricotta in einer Schüssel mit der Sahne glatt rühren. Den abgetropften Spinat zusammen mit Muskat, Salz und Pfeffer hinzugeben und alles gut vermischen.
  • Den Boden einer rechteckige Auflaufform mit etwas Tomatensoße bedecken. Darauf eine Schicht Lasagneblätter auslegen und mit der Spinat-Ricotta-Mischung ca 1cm dick bestreichen. Darauf wiederum eine Lage Lasagneblätter verteilen, gefolgt von einer dünnen Schicht Tomatensoße, die erneut mit der Spinat-Ricotta-Mischung bedeckt wird. Die beiden Schichten wiederholen. Den Abschluss bildet eine Reihe Nudelblätter, bedeckt mit Tomatensoße. Abschließend mit in dünne Scheiben geschnittenen Mozzarella belegen.
  • Die Auflaufform im vorgeheizten Backofen bei 180 ° Umluft ca. 25 Minuten backen, bis der Käse schön zerlaufen und eine leicht bräunliche Färbung angenommen hat.
  • Vor dem servieren kurz abkühlen lassen.
    Buon appetito!
Nährwertangaben
Menge pro Portion
Kalorien
111
% Tagesbedarf*
Fett
 
5.7
g
9
%
Kohlenhydrate
 
9.9
g
3
%
Protein
 
4.7
g
9
%
* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)

Zubereitungsempfehlung für die Ricotta Spinat Lasagne

Barilla Pasta La Collezione Lasagne

  • Einfach die Lasagne in die Form geben & leckere Ofen-Pasta mit Bolognese, Béchamelsauce oder Gemüsesauce zubereiten – für abwechslungsreiche Genussmomente mit der Familie, Freunden oder alleine.
  • Al dente für jeden Tag: Durch die Fertigung aus hochwertigem Hartweizen wird die italienische Pasta nicht zu weich, klebrig oder verkocht zu schnell, sondern begeistert mit optimaler Konsistenz.
  • Geschmacksträger: Der raue & leicht poröse Pasta-Teig nimmt jede Sauce auf und begeistert mit seinem besonderem Geschmack – die Lasagneplatten veredeln jeden Auflauf.
  • Einfache Zubereitung: Nach einer Kochzeit von 20 Minuten hat sich die Ofen Pasta mit der Sauce und den ausgewählten Zutaten perfekt verbunden und entfaltet ihren Geschmack.

Ich hoffe, meine Spinat Ricotta Lasagne hat dir gefallen! Kennst du auch schon diese köstlichen Rezepte?

Thunfisch Zitronen Pasta

Thunfisch Zitronen Pasta

4.64 von 150 Bewertungen
30 Min.
150kcal
einfach
Rigatoni al forno

Rigatoni al forno

4.48 von 99 Bewertungen
4 Stdn. 10 Min.
197kcal
einfach
cannelloni ricotta spinat

Cannelloni Ricotta Spinat

4.52 von 218 Bewertungen
1 Std. 20 Min.
129kcal
mittel