Risotto mit Garnelen

Risotto con gamberi

4.59 von 167 Bewertungen
Ein köstliches Breigericht mit frischen Scampi – wundervoll mediterran!
Drucken Merken
Schwierigkeit: mittel
Kosten: mittel
kcal: 122kcal
Vorbereitung: 25 Min.
Zubereitung: 50 Min.
Gesamt: 1 Std. 15 Min.
Schwierigkeit: mittel
Kosten: mittel
kcal: 122kcal
Vorbereitung: 25 Min.
Zubereitung: 50 Min.
Gesamt: 1 Std. 15 Min.
Menge für 4 Personen

Zutatenliste

Für den Fischfond

Zubereitung

  • Als erstes werden die Garnelen gereinigt. Dazu jeweils den Kopf und den Panzer vom Fleisch lösen. Den Darm ebenfalls entfernen. Das Fleisch beiseite stellen. Mit dem Rest wird nun der Schalentierfond zubereitet.
  • Die Schalotte in Scheiben schneiden und den Knoblauch in kleine Stücke schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen. Nun den Knoblauch und die Schalotten in den Topf geben und auf hoher Flamme anbräunen lassen. Dann die Garnelenreste und den Brandy hinzufügen und unter gelegentlichem umrühren einige Minuten köcheln lassen.
  • Sobald der Alkohol verkocht ist, die Petersilie, das Wasser, das grobe Salz und die Pfefferkörner hinzugeben. Das Tomatenmark ebenfalls beimischen und 30 Minuten bei mittlerer Flamme köcheln lassen. Letztlich wird der Fond durch ein Sieb in eine Schüssel gefiltert.
  • Jetzt wird die Scampi-Creme zubereitet. In eine Pfanne etwas Öl zusammen mit einer Knoblauchzehe geben und bei mittlerer Hitze leicht anbräunen. Danach den Knoblauch herausnehmen.
  • Die gereinigten Garnelen in die Pfanne geben und beidseitig einige Minuten anbräunen lassen. Das Salz und den Zitronensaft dazugeben.
  • Einen kleinen Teil der Garnelen in einen Behälter mit einem hohen Rand geben und einen Schöpflöffel von dem Fond und die Sahne hinzugeben. Nun alles mit dem Stabmixer pürieren um eine schöne Creme zu erhalten.
  • Die Schalotte fein hacken und mit dem restlichen Olivenöl in eine Pfanne geben. Mit einem Schöpflöffel Fond leicht anbräunen lassen. Nun den Risottoreis hinzugeben und einige Minuten leicht anrösten lassen. Dabei häufig mit einem Holzlöffel umrühren.
  • Sobald der Reis leicht zu quellen beginnt einen weiteren Schöpflöffel Fond hinzugeben. Alles gut vermischen und zum köcheln bringen. Sobald der Fond fast verkocht ist immer eine weitere Schöpfkelle Fond hinzufügen und stetig umrühren. Diesen Vorgang solange wiederholen bis das Risotto eine klebrig-cremige Konsistenz erreicht hat.
  • Im Anschluss die Scampicreme dazugeben und gut vermischen. Mit etwas geriebener Zitronenschale und Thymianblättern abschmecken. Das Risotto nun auf tiefen Tellern anrichten und mit den angebratenen Garnelen garnieren!
    Buon appetito!
Nährwertangaben
Risotto mit Garnelen
Menge pro Portion
Kalorien 122 Kalorien von Fett 41
% Tagesbedarf*
Fett 4.6g7%
Kohlenhydrate 15g5%
Protein 4.6g9%
* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)

Was dich auch interessieren könnte

Empfehlung für mein Risotto mit Garnelen Rezept

Bosch MSM67170 ErgoMixx Stabmixer-Set

Für die Zubereitung verwende ich den zuverlässigen Stabmixer von Bosch. Damit wird die Soße für das Risotto richtig schön fein und cremig!

Wenn du Risotto mit Scampi magst, gefallen dir vielleicht auch diese Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Sterne