Pici all aglione

Sprache | Language | Lingua: Deutsch English Italiano

4.52 von 54 Bewertungen
Ein großer Klassiker der toskanischen Küche!
Schwierigkeit: einfach
Kosten: niedrig
kcal: 466kcal
Vorbereitung: 5 Min.
Zubereitung: 35 Min.
Arbeitszeit: 40 Min.
Schwierigkeit: einfach
Kosten: niedrig
kcal: 466kcal
Vorbereitung: 5 Min.
Zubereitung: 35 Min.
Gesamt: 40 Min.
Menge für
4
Personen

Zutatenliste

Zubereitung

  • Zunächst den Knoblauch schälen, anschließend in Stücke schneiden und in einen Mixer geben. Einen guten Schuss Olivenöl und etwas grobes Meersalz hinzugeben. Anschließend gründlich mixen, bis eine glatte Creme entstanden ist.
  • Nun etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Creme hinzugeben und auf kleiner Flamme ca. 10 Minuten leicht anschwitzen. Dabei häufig umrühren.
  • Die geschälten Tomaten in eine Schüssel geben und leicht zerdrücken. Die Peperoncini fein hacken. Dann beides zur Creme hinzufügen, mit schwarzem Pfeffer würzen und 20 Minuten auf kleiner Flamme und geschlossenem Deckel köcheln lassen.
  • Einen Topf mit reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Pici darin al dente garen.
  • Die fertigen Nudeln direkt in die Pfanne zur Soße abtropfen lassen und alles gut vermischen.
  • Letztlich auf tiefen Tellern anrichten und sofort genießen!
    Buon appetito!
Kalorien: 466kcal (23%)Kohlenhydrate: 94g (31%)Protein: 16g (32%)Fett: 2g (3%)Gesättigte Fettsäuren: 1g (5%)

Ich hoffe, meine Pici all aglione haben dir geschmeckt! Hier sind noch weitere leckere Rezepte für dich…

Empfehlung für dieses Gericht

Pici di Toscana

Pici ist eine italienische Pasta-Sorte aus der Toskana, insbesondere aus der Region um Montepulciano. Diese sind dicke Spaghetti, die aus Hartweizengrieß hergestellt und von Hand gerollt werden.