Parmigiana di patate

4.52 von 325 Bewertungen
Kartoffel Parmigiana
REZEPT VON Jessica | Küchenchefin & Autorin
Wie wäre es denn mal mit einer schönen Abwechslung zum altbekannten Kartoffelgratin? Vielleicht auch noch mit einer italienischen Note? Dann ist das hier genau das Richtige für dich und deine Lieben! Wir peppen das Gratin mit schönem Provolone Käse, Parmigiano Reggiano und herrlichem Prosciutto Cotto auf! Und Dank einer herrlichen Béchamel und dem schmelzenden Käse in der Mitte wird das Ganze so richtig schön saftig und cremig!
Menge für
4
Personen
Zutatenliste
Schwierigkeit: einfach
Kosten: niedrig
kcal: 117.9kcal
Vorbereitung: 20 Minuten
Zubereitung: 40 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde
Schwierigkeit: einfach
Kosten: niedrig
kcal: 117.9kcal
Vorbereitung: 20 Minuten
Zubereitung: 40 Minuten
Gesamt: 1 Stunde
Die Links zu den Kochutensilien sind Affiliate-Links. Als Amazon Associate verdienen wir an qualifizierten Käufen.
Zubereitung
  • Zuerst die Milch in einem Topf erhitzen. In einer Pfanne die Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Sobald diese geschmolzen ist vom Herd nehmen und das Mehl hinzufügen. Mit einem Schneebesen kräftig umrühren um eine klumpen freie Mischung zu erhalten.
    500 ml Vollmilch | 50 g Butter | 30 g Weizenmehl Typ 405
  • Die Pfanne wieder auf den Herd geben und alles leicht anbräunen. Sobald die Milch heiß ist mit etwas geriebene Muskatnuss und einer Prise Salz abschmecken. Im Anschluss zu der Butter-Mehl-Mischung hinzugeben und mit einem Schneebesen kräftig umrühren und bei schwacher Hitze eindicken. Die Mischung muss homogen und klumpen frei sein. Die Béchamelsoße bei schwacher Hitze ca. 5-6 Minuten kochen bis sie cremig ist. Anschließend in eine Schüssel geben und auskühlen lassen.
    Muskatnuss | Salz
  • Die Kartoffeln schälen und gründlich waschen. Dann mit einem Küchenhobel in ca 5mm dicke Scheiben schneiden. Den Provolone Käse ebenfalls in Scheiben der gleichen Dicke schneiden.
    1 kg Kartoffeln | 50 g Provolone Käse
  • Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Jetzt wird geschichtet: Eine große Auflaufform zur Hand nehmen und den Boden gleichmäßig mit etwas Béchamel bedecken. Darauf die Hälfte der Kartoffelscheiben verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und eine weitere Schicht Béchamel darauf geben.
    Schwarzer Pfeffer
  • Nun kommt eine Schicht mit den Provolonescheiben. Auch hier die Hälfte des Käses verwenden.
  • Darauf gefolgt wird die Hälfte der Schinkenscheiben ausgelegt. Abschließend wird diese Schicht wieder mit Béchamel überzogen und mit etwas geriebenem Parmesan bestreut.
    150 g gekochter Schinken
  • Nun werden die restlichen Kartoffelscheiben verteilt. Erneut mit Béchamel bedecken und anschließend den übrigen Schinken darauf verteilen.
  • Die verbleibende Béchamel darüber geben und die letzten Provolonescheiben darauf geben. Als letzte Schicht mit dem geriebenem Parmesan abschließen.
    50 g Parmesan (Parmigiano Reggiano)
  • Die Parmigiana nun für ca 40 Minuten im vorgeheizten Ofen goldbraun backen. Vor dem Servieren noch kurz abkühlen lassen.
    Buon appetito!
Kalorien117.9kcal (6%)Kohlenhydrate11.9g (4%)Protein5.5g (11%)Fett5.1g (8%)

Ähnliche Rezepte wie Parmigiana di patate

Schreibe einen Kommentar

Sterne