Zucchini Frittata

4.50 von 428 Bewertungen
Zucchini Omelett
REZEPT VON Jessica | Küchenchefin & Autorin
Und nochmal eine super leckere Idee für ein Zucchini-Gericht. Unter unseren Low-Carb Freunden ist es sehr beliebt, da es kaum Kohlenhydrate besitzt und reich an Proteinen ist. Dazu noch der herrliche Geschmack der frisch gebratenen Zucchini, verfeinert mit echtem italienischem Parmigiano Reggiano und einer Prise Thymian.
Menge für
4
Personen
Zutatenliste
Schwierigkeit: sehr einfach
Kosten: sehr niedrig
kcal: 103.2kcal
Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 15 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: sehr einfach
Kosten: sehr niedrig
kcal: 103.2kcal
Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 15 Minuten
Gesamt: 25 Minuten
Die Links zu den Kochutensilien sind Affiliate-Links. Als Amazon Associate verdienen wir an qualifizierten Käufen.
Zubereitung
  • Die Zucchini waschen, trocknen und die beiden Enden entfernen. Anschließend ca ¼ der Zucchini in dünne Ringe schneiden und in eine Schüssel geben. Mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken. Alles gut vermischen und kurz ziehen lassen. Die restliche Zucchini in in grobe Würfel schneiden.
  • Etwas Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und den geschälten Knoblauch im ganzen darin leicht anbräunen. Anschließend aus der Pfanne entfernen und dafür die Zuchiniwürfel hinzugeben. Bei starker Hitze für ein paar Minuten gut anbraten.
  • Währenddessen die Eier in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen gründlich verquirlen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, etwas Muskatnuss hinein reiben, den geriebenen Parmesan hinzugeben und alles gut vermischen.
  • Die Eiermasse dann zu den Zucchiniwürfel in die Pfanne gießen. Die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und bei geschlossenem Deckel ca 8 Minuten kochen lassen.
  • Im Anschluss den Deckel entfernen und einen großen Teller auf die Pfanne legen. Die Pfanne samt Teller vorsichtig aber zügig umdrehen, sodass die Frittata auf dem Teller landet.
  • Die leere Pfanne zurück auf den Herd stellen und die Zuchinischeiben darin gleichmäßig verteilen. Nun die Frittata vorsichtig zurück in die Pfanne gleiten lassen und auf mittlerer Hitze nochmal ca 4 Minuten braten, damit auch die Unterseite schön durch wird und sich das Ei mit den Zuchinischeiben verbindet.
  • Letztlich die Frittata nochmal wie bereits zuvor auf einen großen Teller stürzen, mit etwas Thymian und einer extra Portion gehobelten Parmesanstückchen bestreuen und heiß servieren!
    Buon appetito!
Kalorien103.2kcal (5%)Kohlenhydrate1.7g (1%)Protein7.1g (14%)Fett7.4g (11%)

Ähnliche Rezepte wie Zucchini Frittata

1 Gedanke zu „Zucchini Frittata“

Schreibe einen Kommentar

Sterne