Pasta allo scarpariello

4.54 von 353 Bewertungen
Nudeln mit Kirschtomaten, Basilikum, Peperoncini, Pecorino & Parmesan
REZEPT VON Jessica | Küchenchefin & Autorin
Kirschtomaten, italienischer Käse und duftendes Basilikum in Hülle und Fülle. Eine schnelle und leckere Pasta, die Teil der neapolitanischen Tradition ist und vor Jahrzehnten in den Gassen des spanischen Viertels in Neapel geboren wurde. Die Pasta allo scarpariello ist dank seiner frischen und duftenden Zutaten eine echte Delikatesse!
Menge für
4
Personen
Zutatenliste
Schwierigkeit: einfach
Kosten: niedrig
kcal: 453kcal
Vorbereitung: 5 Minuten
Zubereitung: 15 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Schwierigkeit: einfach
Kosten: niedrig
kcal: 453kcal
Vorbereitung: 5 Minuten
Zubereitung: 15 Minuten
Gesamt: 20 Minuten
Die Links zu den Kochutensilien sind Affiliate-Links. Als Amazon Associate verdienen wir an qualifizierten Käufen.
Zubereitung
  • Einen großen Topf mit reichlich gesalzenem Wasser zum Kochen bringen.
  • Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Chilischote fein hacken. Die Kirschtomaten waschen, trocken schütteln und vierteln.
  • Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und den Knoblauch und die gehackte Peperoncini darin kurz andünsten. Dann die Kirschtomaten hinzugeben und bei mittlerer Hitze 5 Minuten lang köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit die Spaghetti ins kochende Wasser geben und al dente garen.
  • Nun eine Kelle Nudelwasser und ein paar ganze Blätter Basilikum zu den Tomaten in die Pfanne geben, mit Salz abschmecken und gut verrühren. Auf mittlerer Flamme weiter köcheln lassen.
  • Die fertigen Nudeln mit einer Nudelzange direkt in die Pfanne abtropfen lassen und eine weitere Kelle Nudelwasser hinzugeben. Die Hitze abstellen und den geriebenen Pecorino und Parmesan hinzugeben und alles gründlich verrühren. Bei Bedarf noch etwas Nudelwasser hinzugeben und weiter verrühren, bis eine schöne cremige Soße entstanden ist.
  • Letztlich auf tiefen Tellern anrichten, nach Belieben mit weiteren Blättern frischem Basilikum garnieren und sofort servieren.
    Buon appetito!
Tipp
Falls du den Geschmack von Pecorino nicht so gerne magst, dann lass ihn einfach weg und nimm dafür die doppelte Menge Parmesan.
Serving250gKalorien453kcal (23%)Kohlenhydrate80g (27%)Protein19g (38%)Fett6g (9%)Gesättigte Fettsäuren3g (15%)Cholesterin13mg (4%)

Ähnliche Rezepte wie Pasta allo scarpariello

Schreibe einen Kommentar

Sterne