Kürbis Ravioli

4.47 von 326 Bewertungen
Ravioli di zucca
REZEPT VON Jessica | Küchenchefin & Autorin
Kürbis Ravioli sind eine köstliche Pasta-Spezialität, bei der zarte Teigtaschen mit einer Füllung aus aromatischem Kürbis zubereitet werden. Diese herbstliche Delikatesse vereint die cremige Süße des Kürbis mit der herzhaften Note des Teigs zu einem wahren Geschmackserlebnis. Ob mit einer butterigen Salbeibutter, einer würzigen Tomatensauce oder einer feinen Käsesauce serviert, Kürbis Ravioli sind eine beliebte Wahl für Liebhaber der italienischen Küche.
Menge für
40
Stück
Zutatenliste
Nudelteig
Füllung
Schwierigkeit: mittel
Kosten: mittel
kcal: 59kcal
Vorbereitung: 2 Stunden 10 Minuten
Zubereitung: 20 Minuten
Ruhezeit: 12 Stunden 30 Minuten
Arbeitszeit: 2 Stunden 30 Minuten
Schwierigkeit: mittel
Kosten: mittel
kcal: 59kcal
Vorbereitung: 2 Stunden 10 Minuten
Zubereitung: 20 Minuten
Ruhezeit: 12 Stunden 30 Minuten
Gesamt: 2 Stunden 30 Minuten
Die Links zu den Kochutensilien sind Affiliate-Links. Als Amazon Associate verdienen wir an qualifizierten Käufen.
Zubereitung
Füllung
  • Zuerst den Kürbis achteln und die inneren Kerne entfernen. Anschließend in Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Nun für 20 Minuten bei 220°C Ober-/Unterhitze in den Backofen geben, damit der Kürbis schön weich wird. Von Zeit zu Zeit kontrollieren, damit dieser nicht anbrennt. Anschließend herausnehmen und abkühlen lassen.
  • Im Anschluss das Fruchtfleisch von der Schale lösen, in eine Kartoffelpresse geben und in eine große Schüssel drücken. Die Amarettini Kekse fein hacken und zusammen mit dem Birnensenf, dem Eigelb und dem gerieben Parmesan zum Kürbisstampf hinzugeben. Mit einer Prise Salz und Muskatnuss würzen und alles gründlich vermischen.
  • Die Füllung nun mit einer Frischhaltefolie bedecken und für mindestens 12 Stunden bzw. über Nacht in den Kühlschrank geben. So können sich die Aromen schön verbinden und entfalten.
Nudelteig
  • Am nächsten Tag Weizenmehl, Eier, Olivenöl, lauwarmes Wasser und Salz in die Rührschüssel einer Küchenmaschine geben und ca. 7 Minuten lang kneten lassen.
  • Den Teig anschließend zu einer Kugel formen und zurück in die Schüssel geben. Mit einem Tuch bedecken und 30 Minuten ruhen lassen.
Herstellung
  • Den Teig nach der Ruhephase auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen. Anschließend in längliche Streifen schneiden. Dabei darauf achten, dass die Teigstreifen etwas breiter sind als der verwendete Ausstecher.
  • Nun immer ein Häufchen der Füllung mit genügend Abstand zueinander in die Mitte der Streifen setzen. Dann einen weiteren Streifen genau darüber legen. Den Ausstecher nun bei jeder Ravioli fest nach unten drücken um den Teig abzuschneiden und die Füllung darin zu verschließen. Diesen Vorgang für die restlichen Ravioli wiederholen.
  • Die gefüllten Ravioli letztlich für ca. 3 Minuten in siedendem Salzwasser kochen und frisch genießen.
Tipp
Diese Ravioli kannst du zum Beispiel mit einer schöne Salbei-Butter und gehackten Walnüssen servieren.
Kalorien59kcal (3%)Kohlenhydrate10g (3%)Protein2g (4%)Fett1g (2%)Gesättigte Fettsäuren1g (5%)Transfettsäuren1gCholesterin19mg (6%)

Ähnliche Rezepte wie Kürbis Ravioli