Steinpilzcremesuppe nach Nonnas Art

Vellutata di funghi porcini, stile della nonna

Diese köstlich duftende Suppe mit ihren intensiven Aromen hat meine Nonna meistens an kalten Wintertagen zubereitet. Ein wahrer Genuss für den Gaumen. Da Steinpilze aber seit je her sehr teuer waren, hat Sie einen kleinen einfachen Trick angewandt, um das ganze etwas günstiger auf den Tisch zu bringen. Wie, verrate ich euch unten in meinen Tipps 🙂

4.6 von 40 Bewertungen
Eine Suppe mit besonderem Duft und intensiven Aromen!
Drucken Merken
Schwierigkeit: einfach
Kosten: hoch
kcal: 130.4kcal
Vorbereitung: 10 Min.
Zubereitung: 30 Min.
Gesamt: 40 Min.
Schwierigkeit: einfach
Kosten: hoch
kcal: 130.4kcal
Vorbereitung: 10 Min.
Zubereitung: 30 Min.
Gesamt: 40 Min.
Menge für 4 Personen

Zutatenliste

Equipment

Zubereitung

  • Die Steinpilze gründlich säubern und in Scheiben schneiden. (Die getrockneten Steinpilze etwa 30 Minuten in warmen Wasser einweichen lassen)
  • Die Kartoffeln schälen und fein würfeln. Den Lauch reinigen. Den grünen Teil und die Wurzel entfernen. Anschließend in dünne Ringe schneiden. Karotte, Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • Einen Schuss Olivenöl in einem hohen Topf erhitzen und Lauch, Karotte, Zwiebel und Knoblauch darin kurz anschwitzen. Kartoffeln und Steinpilze hinzugeben und bei mittlerer Hitze 2 Minuten lang andünsten.
  • Dann mit der Gemüsebrühe ablöschen und 10 Minuten köcheln lassen. Die Sahne hinzugeben und weitere 5 Minuten köcheln. Anschließend mit dem Stabmixer sorgfältig zu einer cremigen Suppe verarbeiten.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und weitere 5 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.
  • Letztlich die Suppe in tiefe Teller bzw. Schüsseln geben und nach Geschmack mit gehackter Petersilie garnieren.
    Buon appetito!

Mein Tipp

Steinpilze sind sehr teuer! Wenn du dieses Gericht günstiger zubereiten möchtest, aber dennoch nicht auf den typischen Geschmack verzichten willst, ersetze einfach 3/4 der Pilze durch frische Champignons. Auch Pfifferlinge sind als Kombination bestens geeignet.
Nährwertangaben
Steinpilzcremesuppe nach Nonnas Art
Menge pro Portion (279.8 g)
Kalorien 130.4 Kalorien von Fett 59
% Tagesbedarf*
Fett 6.5g10%
Kohlenhydrate 6.3g2%
Protein 6.4g13%
* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)

Was dich auch interessieren könnte

Ich hoffe, Nonnas cremige Suppe mit Steinpilzen hat dir geschmeckt! Hier sind noch ein paar weitere köstliche Suppen für dich…

Zubereitungsempfehlung für das Steinpilzcremesuppe Rezept

Biojoy BIO-Steinpilze getrocknet

Diese erlesenen biozertifizierten Steinpilze wachsen in natürlicher Umgebung im Wald, werden dort in freier Natur gesammelt, in Scheiben geschnitten und sanft sonnengetrocknet.

Schreibe einen Kommentar

Sterne