Spaghetti alla Nerano

4.53 von 170 Bewertungen
Eine Pasta der neapolitanischen kulinarischen Tradition
REZEPT VON Jessica | Küchenchefin & Autorin
Dieses leckere Gericht soll der Überführung nach ca. 1950 in einer kleinen Bucht von Nerano an der Amalfi-Küste entstanden sein. Dort hat ein Koch versucht seine Nudeln mit Zucchini mit dem leckeren Provolone del Monaco zu verbinden, um eine würzige und cremige Pasta zu kreieren. Auch heute noch wird dieses leckere Gericht in den kleinen Restaurants von Nerano serviert. Damit du jetzt aber nicht bis nach Kampanien fahren musst um diese Köstlichkeit zu genießen, zeigen wir dir hier wie du die Spaghetti alla Nerano ganz einfach bei dir Zuhause zaubern kannst.
Menge für
4
Personen
Zutatenliste
Schwierigkeit: einfach
Kosten: niedrig
kcal: 555kcal
Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 20 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Schwierigkeit: einfach
Kosten: niedrig
kcal: 555kcal
Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 20 Minuten
Gesamt: 30 Minuten
Die Links zu den Kochutensilien sind Affiliate-Links. Als Amazon Associate verdienen wir an qualifizierten Käufen.
Zubereitung
  • Zuerst die Zucchini gründlich waschen und trocken tupfen. Anschließend mit einem Küchenhobel in dünne Scheiben schneiden. Den Parmigiano und den Provolone reiben und beiseitelegen.
    600 g Zucchini
  • Eine große Pfanne mit Sonnenblumenöl erhitzen und die Zucchinischeiben portionsweise darin frittieren, bis diese leicht gebräunt sind. Dann mit einem Schaumlöffel herausfischen, abtropfen lassen und auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller übertragen.
    Sonnenblumenöl
  • Nun einen Topf mit reichlich Salzwasser zum kochen bringen und die Spaghetti al dente kochen.
    400 g Spaghetti
  • In der Zwischenzeit eine große Pfanne mit dem Olivenöl erhitzen und den geschälten Knoblauch im ganzen darin kurz anschwitzen. Anschließend herausnehmen und die frittierten Zucchinischeiben hinzugeben.
    2 EL Olivenöl nativ extra | 1 Zehe Knoblauch
  • Nun einen Schöpflöffel Nudelwasser hineingießen und die Zucchini kurz darin einweichen lassen. Zwei weitere Schöpfer Nudelwasser in eine Schüssel geben und für später aufbewahren. Die fertigen Spaghetti abgießen und dann direkt in die Pfanne zu den Zucchini geben.
  • Jetzt die Hälfte des gerieben Provolone sowie einen weiteren Schöpfer Nudelwasser hinzugeben und alles gründlich vermischen bis der Käse geschmolzen ist.
    130 g Provolone Käse | 40 g Parmesan (Parmigiano Reggiano)
  • Dann die zweite Hälfte des Provolone, den Parmesan, das restliche Nudelwasser, sowie frisch gehackten Basilikum hinzufügen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen und nochmals gründlich vermischen.
    Basilikum | schwarzer Pfeffer | Salz
  • Die Pasta nun gleich auf tiefen Tellern anrichten und heiß servieren!
    Buon appetito!
Tipp
Wenn du keinen Provolone zur Hand hast kannst du auch einen anderen aromatischen Hartkäse verwenden oder einfach die doppelte Menge Parmesan verwenden.
Kalorien555kcal (28%)Kohlenhydrate80g (27%)Protein27g (54%)Fett14g (22%)Gesättigte Fettsäuren8g (40%)Mehrfach ungesättigte Fettsäuren1gEinfach ungesättigte Fettsäuren4gCholesterin29mg (10%)

Ähnliche Rezepte wie Spaghetti alla Nerano

Schreibe einen Kommentar

Sterne