Crespelle mit Ricotta und Spinat

4.50 von 46 Bewertungen
Crespelle ricotta e spinaci
REZEPT VON Jessica | Küchenchefin & Autorin
Die Crespelle sind eine elegante Alternative zu Pasta & Co. Sie werden mit einer unwiderstehlichen Mischung aus cremigem Ricotta, würzigem Parmesan und frischem Spinat gefüllt, mit reichlich Béchamelsauce übergossen und im Ofen gebacken. Dieses Gericht versetzt einen gedanklich direkt in die gemütlichen Trattorien Italiens.
Menge für
4
Personen
Zutatenliste
Crespelle
Béchamelsoße
Schwierigkeit: einfach
Kosten: niedrig
kcal: 514kcal
Vorbereitung: 25 Minuten
Zubereitung: 25 Minuten
Arbeitszeit: 50 Minuten
Schwierigkeit: einfach
Kosten: niedrig
kcal: 514kcal
Vorbereitung: 25 Minuten
Zubereitung: 25 Minuten
Gesamt: 50 Minuten
Die Links zu den Kochutensilien sind Affiliate-Links. Als Amazon Associate verdienen wir an qualifizierten Käufen.
Zubereitung
Crespelle
  • Zuerst das Mehl und eine Prise Salz in eine große Schüssel geben. Die Milch hinzufügen und mit einem Schneebesen zu einer klumpenfreien Mischung verrühren.
    125 g Weizenmehl Typ 405 | 300 ml Milch
  • Die Eier in eine kleine Schüssel aufschlagen und mit einer Gabel gründlich verquirlen.
    2 Eier
  • Die verquirlten Eier nun zur Mehl-Milch-Mischung hinzugeben und mit dem Schneebesen gründlich einarbeiten.
  • Nun eine große Pfanne erhitzen. Für jede Crespella ein kleines Stückchen Butter in der Pfanne schmelzen lassen. Dann einen Schöpflöffel voll von dem Teig schnell in die heiße Pfanne gießen und leicht schwenken, damit sich der Teig gleichmäßig verteilt. Den Teig eine Minute lang backen, anschließend wenden und eine weitere Minute in der Pfanne lassen. Anschließend auf einen Teller übertragen und die nächsten Crespella zubereiten.
Ricotta Spinat Füllung
  • Den Blattspinat waschen und trocken schütteln. Eine kleine Pfanne mit einem Schuss Olivenöl erhitzen. Den geschälten Knoblauch und den Spinat hinzugeben und 5 Minuten lang auf geringer Hitze anschwitzen. Den Knoblauch dann entfernen, den Spinat in eine Schüssel geben und kurz abkühlen lassen.
    200 g Blattspinat | 1 Zehe Knoblauch
  • Anschließend den geriebenen Parmesan und den Ricotta hinzugeben. Mit Salz abschmecken und alles gründlich vermischen.
    350 g Ricotta Käse | 50 g Parmesan (Parmigiano Reggiano)
Béchamelsoße
  • Die Milch in einem Topf erhitzen. Die Butter in einem separaten Topf bei niedriger Flamme schmelzen lassen, vom Herd nehmen und das Mehl kräftig mit einem Schneebesen einrühren. Bei schwacher Hitze köcheln lassen bis die Mehlschwitze goldgelb ist.
    25 g Butter | 25 g Weizenmehl Typ 405 | 250 ml Milch
  • Die Mehlschwitze in die heiße Milch einrühren und mit Muskatnuss und Salz abschmecken. Bei schwacher Hitze und unter stetigem rühren 5-6 Minuten eindicken lassen.
Crespelle zubereiten
  • Eine große Auflaufform bereit stellen und etwas Béchamelsoße gleichmäßig auf dem Boden verteilen. Den Backofen auf 250°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Nun jeweils eine Crespella nehmen, etwas von der Ricotta-Spinat-Mischung drauf geben und gleichmäßig verteilen. Dabei ca. 1cm vom Rand frei lassen. Diese dann zuerst zu einem Halbkreis und dann zu einem Viertelkreis falten.
  • Die gefüllten Crespelle anschließend in die Auflaufform geben und leicht überlappend anordnen. Die restliche Béchamelsoße großflächig darüber gießen und die Form für 10 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben.
  • Die gebackenen Crespelle letztlich heraus nehmen, portionsweise anrichten und gleich servieren.
    Buon appetito!
Kalorien514kcal (26%)Kohlenhydrate41g (14%)Protein28g (56%)Fett27g (42%)Gesättigte Fettsäuren16g (80%)Mehrfach ungesättigte Fettsäuren1gEinfach ungesättigte Fettsäuren7gTransfettsäuren0.2gCholesterin165mg (55%)

Ähnliche Rezepte wie Crespelle mit Ricotta und Spinat

Schreibe einen Kommentar

Sterne