Polenta

4.49 von 232 Bewertungen
Maisgrießbrei aus Norditalien
REZEPT VON Jessica | Küchenchefin & Autorin
Dieses legendäre Gericht aus der Küche des alten Roms wurde ursprünglich aus Hirse, Dinkel oder Kichererbsen hergestellt. Erst als der Mais um 1650 durch Christoph Kolumbus seinen Weg nach Europa gefunden hatte, wurde dieser zur Hauptzutat. Die Polenta, das "Arme-Leute-Essen", gehört vor allem in den nördlichen Regionen und den Bergen Italiens seit Jahrhunderten zu den traditionellen und beliebten Gerichten, aus der sich im Laufe der Zeit viele verschieden Variationen gebildet haben. Heute aber wollen wir uns erst einmal auf das Grundrezept konzentrieren.
Menge für
4
Personen
Zutatenliste
Schwierigkeit: mittel
Kosten: niedrig
kcal: 487kcal
Vorbereitung: 20 Minuten
Zubereitung: 1 Stunde
Arbeitszeit: 1 Stunde 20 Minuten
Schwierigkeit: mittel
Kosten: niedrig
kcal: 487kcal
Vorbereitung: 20 Minuten
Zubereitung: 1 Stunde
Gesamt: 1 Stunde 20 Minuten
Kochutensilien
Die Links zu den Kochutensilien sind Affiliate-Links. Als Amazon Associate verdienen wir an qualifizierten Käufen.
Zubereitung
  • Zuerst einen großen Topf mit dem Wasser zum kochen bringen.
    2 l Wasser
  • Kurz bevor das Wasser zu kochen beginnt das Salz hinzugeben. Danach den Maisgrieß hinzufügen und auf hoher Flamme schnell einrühren.
    20 g grobes Meersalz | 500 g Maisgrieß
  • Nun das Olivenöl zugeben um Klumpenbildung zu verhindern.
    15 ml Olivenöl extra vergine
  • Die Polenta nun unter stetigem Rühren aufkochen lassen. Anschließend auf niedriger Hitze 50 Minuten lang kochen. Dabei immer wieder umrühren, damit der Brei nicht am Boden des Topfes anbrennt.
  • Die fertige Polenta kann nun als leckere Beilage oder gar als Hauptgericht serviert werden.
    Buon appetito!
Tipp
Die Polenta kann luftdicht verschlossen im Kühlschrank für ca. 3 Tage aufbewahrt werden.
Kalorien487kcal (24%)Kohlenhydrate95g (32%)Protein12g (24%)Fett8g (12%)Gesättigte Fettsäuren1g (5%)Mehrfach ungesättigte Fettsäuren3gEinfach ungesättigte Fettsäuren4g

Ähnliche Rezepte wie Polenta

Schreibe einen Kommentar

Sterne