Pasta mit Rucola und Zucchini

4.58 von 338 Bewertungen
Pasta con rucola e zucchine
REZEPT VON Jessica | Küchenchefin & Autorin
Eine frische und cremige Pasta mit Rucola, Zucchini und Tomaten!
Menge für
4
Personen
Zutatenliste
Schwierigkeit: einfach
Kosten: niedrig
kcal: 734kcal
Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 15 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: einfach
Kosten: niedrig
kcal: 734kcal
Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 15 Minuten
Gesamt: 25 Minuten
Die Links zu den Kochutensilien sind Affiliate-Links. Als Amazon Associate verdienen wir an qualifizierten Käufen.
Zubereitung
  • Einen großen Topf mit reichlich gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und die Tagliatelle al dente garen.
  • In der Zwischenzeit den Rucola, die Zucchini und die Tomaten waschen und trocknen. Den Stielansatz und die Kerne der Tomaten entfernen, anschließend würfeln.
  • Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Zucchini in grobe Stücke schneiden. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Zucchini darin andünsten. Anschließend mit dem Weißwein ablöschen und etwas reduzieren lassen. Dann mit der Sahne aufgießen und kurz aufkochen lassen.
  • Die Hälfte des Rucola, Pinienkernen, Basilikum, Chilischote, Salz und Pfeffer in den Becher des Stabmixers geben. Alles gründlich durchmixen, bis eine schöne cremige Soße entstanden ist.
  • Die grüne Soße nun zur Pfanne hinzugeben und auf kleiner Flamme köcheln lassen. Sobald die Pasta fertig gekocht ist, abgießen und ebenfalls in die Pfanne geben. Alles gründlich vermischen und kurz ziehen lassen.
  • Zu guter Letzt die Nudeln auf tiefe Teller verteilen. Mit Petersilie, Tomatenwürfel und dem restlichen Rucola garnieren und servieren.
    Buon appetito!
Tipp
Statt langer Nudeln kannst du für dieses Gericht auch kurze Pasta wie zum Beispiel Fusilli, Gnocchetti oder auch Orecchiette verwenden.
Serving210gKalorien734kcal (37%)Kohlenhydrate89g (30%)Protein22g (44%)Fett33g (51%)Gesättigte Fettsäuren14g (70%)Transfettsäuren1gCholesterin153mg (51%)

Ähnliche Rezepte wie Pasta mit Rucola und Zucchini

Schreibe einen Kommentar

Sterne