Pasta mit Radicchio und Speck in cremiger Sahnesoße

pasta mit radicchio und speck

Jetzt hast du bestimmt als erstes gedacht: “Nudeln und Radicchio? Passt das denn überhaupt zusammen?” Und ich sage dir, ja! Die leichten Bitterstoffe des Radicchio ergänzen sich wunderbar mit dem gebratenen Speck. Abgerundet wird das ganze noch durch die cremige Soße aus Sahne und passierten Tomaten. Aber überzeuge dich am besten selbst davon 😉

4.49 von 80 Bewertungen
Ein wundervolles Nudelgericht mit besonderem Aroma!

Anmelden & Speichern

Schwierigkeit: sehr einfach
Kosten: niedrig
kcal: 200kcal
Vorbereitung: 10 Min.
Zubereitung: 20 Min.
Gesamt: 30 Min.
Schwierigkeit: sehr einfach
Kosten: niedrig
kcal: 200kcal
Vorbereitung: 10 Min.
Zubereitung: 20 Min.
Gesamt: 30 Min.
Menge für 4 Personen

Zutatenliste

Anleitung

  • Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Speck in kleine Würfel schneiden. Den Radicchio von den äußeren Blättern und dem harten Teil des Stiels befreien. Dann der Länge nach halbieren und in dünne Streifen schneiden.
  • Die gehackte Zwiebel in einer Pfanne mit einem Schuss Olivenöl bei schwacher Hitze einige Minuten lang anschwitzen.
  • Einen großen Topf mit reichlich gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und die Tagliatelle al dente garen.
  • Die Speckwürfel mit in die Pfanne geben und ca 4 Minuten lang mitkochen. Mit der flüssigen Sahne und den passierten Tomaten ablöschen. Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzugeben, alles gründlich vermischen. Kurz aufkochen und anschließend auf leichter Hitze köcheln lassen.
  • Die fertigen Nudeln direkt in die Pfanne zu der Soße abtropfen lassen. Die Radicchiostreiefen hinzugeben, alles gründlich miteinander vermischen und kurz ziehen lassen.
  • Letztlich auf tiefen Tellern anrichten und heiß servieren.
    Buon appetito!

Mein Tipp

Wer möchte kann dieses Gericht noch mit gehackten Walnüssen aufpeppen. Dafür vor dem Servieren einfach eine Handvoll über die fertige Pasta verstreuen.
Nährwertangaben
Menge pro Portion
Kalorien
200
% Tagesbedarf*
Fett
 
8.9
g
14
%
Kohlenhydrate
 
22.8
g
8
%
Protein
 
6.3
g
13
%
* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)

Zubereitungsempfehlung für das Pasta mit Radicchio Rezept

Garofalo Tagliatelle Nido

  • Individuell gefertigte Bronzematrizen verleihen jeder Pasta-Form eine matte und leicht aufgeraute Oberfläche, die für beste Saucenaufnahme sorgt.
  • Die original italienische Rezeptur, bester Hartweizen und eine langsame Trocknung der frischen Teigwaren sorgen für ein perfektes Kochergebnis, hervorragende Pastakonsistenz und einzigartigen Geschmack.
  • Kochzeit: 8 Minuten

Ich hoffe, meine Pasta mit Radicchio hat dir gefallen! Versuch doch auch mal diese tollen Rezepte…

pasta peperonata

Pasta peperonata

4.56 von 59 Bewertungen
1 Std. 5 Min.
99kcal
einfach
pesto genovese

Pesto genovese

4.52 von 213 Bewertungen
20 Min.
482kcal
einfach
Pasta alla boscaiola

Pasta alla boscaiola

4.6 von 64 Bewertungen
40 Min.
180kcal
sehr einfach