Pasta mit grünem Spargel und Schinken

Pasta mit grünem Spargel und Schinken

Spargelzeit ist die schönste Zeit… oder wie war das? Auf jeden Fall liebe ich grünen Spargel! Letztens haben wir ja schon einen köstlichen Spargelsalat daraus gezaubert. Heute aber möchte ich etwas deftigeres! Also bereiten wir schöne Pasta mit Paccheri, Spargel, Kirschtomaten und Prosciutto cotto zu. Verfeinert wird das Ganze mit einer schönen Weißweinreduktion und zum Abschluss noch etwas frisch geriebenen Parmigiano Reggiano!

4.52 von 124 Bewertungen
Super leckere Nudeln mit einer schönen Weißweinreduktion!

Anmelden & Speichern

Schwierigkeit: einfach
Kosten: mittel
kcal: 161.3kcal
Vorbereitung: 10 Min.
Zubereitung: 20 Min.
Gesamt: 30 Min.
Schwierigkeit: einfach
Kosten: mittel
kcal: 161.3kcal
Vorbereitung: 10 Min.
Zubereitung: 20 Min.
Gesamt: 30 Min.
Menge für 4 Personen

Zutatenliste

Anleitung

  • Den Spargel waschen und den holzigen Teil des Stiels abschneiden. Anschließend in etwa gleich lange Stücke von 1 cm schneiden. Die Kirschtomaten waschen und halbieren.
  • Ein Topf mit Wasser zum kochen bringen und den Spargel darin für ca 5 Minuten blanchieren, bis er die gewünschte Bissfestigkeit erreicht hat. Anschließend abgießen und kurz abkühlen lassen.
  • Einen weiteren Topf mit reichlich gesalzenem Wasser zum kochen bringen und die Paccheri al dente garen.
  • Die Zwiebel schälen, fein hacken und in einer Pfanne mit der Butter leicht anbräunen. Dann die Spargelstücke dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und kurz anbraten.
  • Im Anschluss mit dem Weißwein ablöschen und etwas einreduzieren lassen. Den Schinken in Streifen schneiden und zusammen mit den Kirschtomaten in die Pfanne geben. Alles gut vermischen und die Hitze abstellen.
  • Die fertigen Paccheri abgießen und abtropfen lassen. Dann direkt mit in die Pfanne geben, vorsichtig vermischen und kurz ziehen lassen.
  • Letztlich in tiefe Teller geben, mit geriebenem Parmesan bestreuen und servieren.
    Buon appetito!
Nährwertangaben
Menge pro Portion
Kalorien
161.3
% Tagesbedarf*
Fett
 
3.4
g
5
%
Kohlenhydrate
 
22.1
g
7
%
Protein
 
7.1
g
14
%
* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)

Empfehlung für das Pasta mit Spargel Rezept

De Cecco Paccheri n 125

Die Paccheri sind typisch für die Region Kampanien. Ihr Name stammt von “paccarià” ab, was im neapoletanischen Dialekt soviel wie “Ohrfeige” bedeutet: Wahrscheinlich wollte man damit im Volksmund an die grobe und schwere Konsistenz der Nudeln erinnern. Sie sind auch in anderen Regionen Italiens verbreitet, allerdings mit anderen Namen.

Diese Nudelsorte wird für die Zubereitung von Nudelgerichten mit cremigen und kräftigen Fleischsaucen wie das Ragout alla Napoletana empfohlen, denn diese Saucen gelangen ins Innere der Nudeln und sorgen so für Würze.

Alternativ dazu können die Paccheri als Ofengericht mit Käse und Tomatensauce oder mit reichhaltigen Saucen mit Fisch zubereitet werden.

Fandest du die Pasta mit grünem Spargel und Schinken gut? Dann wird dir das vielleicht auch schmecken…

Spargellasagne

Spargellasagne

5 von 2 Bewertungen
1 Std.
768kcal
mittel
Pasta allo scarpariello

Pasta allo scarpariello

4.84 von 12 Bewertungen
20 Min.
453kcal
einfach
Lachslasagne mit Spinat

Lachslasagne mit Spinat

4.88 von 8 Bewertungen
1 Std. 10 Min.
1138kcal
sehr einfach
Thunfisch Zucchini Pasta

Thunfisch Zucchini Pasta

4.46 von 22 Bewertungen
25 Min.
398kcal
sehr einfach
Tagliatelle mit Lachs und Spinat

Tagliatelle mit Lachs und Spinat

4.67 von 30 Bewertungen
30 Min.
796kcal
einfach
Brokkoli Nudeln

Brokkoli Nudeln

4.41 von 27 Bewertungen
35 Min.
482kcal
einfach