Auberginenbällchen in Tomatensoße

4.46 von 11 Bewertungen
Polpette di melanzane al sugo
REZEPT VON Jessica | Küchenchefin & Autorin
Die zarten Auberginenbällchen sind eine köstliche Fusion aus saftigen Auberginen, aromatischem Knoblauch, frischen Kräutern und würzigem Parmesan. Jeder Bissen ist wie eine Reise durch die Gassen eines mediterranen Marktes – voller Geschmack und sinnlicher Genüsse.
Menge für
4
Personen
Zutatenliste
Auberginenbällchen
Tomatensoße
Schwierigkeit: einfach
Kosten: niedrig
kcal: 194kcal
Vorbereitung: 30 Minuten
Zubereitung: 50 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 20 Minuten
Schwierigkeit: einfach
Kosten: niedrig
kcal: 194kcal
Vorbereitung: 30 Minuten
Zubereitung: 50 Minuten
Gesamt: 1 Stunde 20 Minuten
Kochutensilien
Die Links zu den Kochutensilien sind Affiliate-Links. Als Amazon Associate verdienen wir an qualifizierten Käufen.
Zubereitung
  • Zuerst einen Topf mit dem Olivenöl leicht erhitzen. Den Knoblauch schälen, im ganzen hineingeben und ein paar Minuten lang anschwitzen. Anschließend mit den passierten Tomaten ablöschen. Nach Geschmack mit Salz würzen und ca. 30 – 40 Minuten bei geschlossenem Deckel auf niedriger Stufe köcheln lassen.
    500 g passierte Tomaten | 1 EL Olivenöl nativ extra | 1 Zehe Knoblauch
  • In der Zwischenzeit die Auberginen waschen und den Stielansatz entfernen. Anschließend in feine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
    400 g Auberginen | 1 Zehe Knoblauch
  • Nun eine große Pfanne mit einem Schuss Olivenöl erhitzen. Den Knoblauch, die Auberginen und eine Prise Salz hinzugeben und unter stetigem Rühren ca. 10 Minuten lang bei starker Hitze anbraten. Sobald die Auberginen schön weich sind in eine Schüssel geben und auskühlen lassen.
  • Dann sowohl die Semmelbrösel als auch den geriebenen Parmesan hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie und Basilikum fein hacken und ebenfalls in die Schüssel geben. Nun mit den Händen zu einer weichen aber kompakten Masse verkneten.
    70 g Semmelbrösel | 5 g Basilikum | 2 g Petersilie | 50 g Parmesan (Parmigiano Reggiano)
  • Nun mit den Händen kleine kompakte Bällchen formen und beiseite stellen. Einen weiteren Schuss Olivenöl in die zuvor benutzte Pfanne geben und erhitzen. Die Bällchen hineingeben und rundherum ca. 5 Minuten goldbraun anbraten.
  • Anschließend die zubereitete Tomatensoße hinzugeben, alles gründlich vermischen und 5 Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen.
  • Die leckeren Auberginen Polpette in Tomatensoße letztlich portionsweiße anrichten und gleich servieren.
    Buon appetito!
Info
Das Herzstück des Rezeptes ist die würzige Tomatensauce, die die Bällchen in ein reichhaltiges, sonnengereiftes Aroma hüllt. Die süße Frische der Tomaten, das intensive Aroma des Knoblauchs und der Kräuter – alles in allem ist dieses vegetarische Gericht für Auberginenbällchen in Tomatensoße eine perfekte Vorspeise für ein grandioses Festessen im Kreise der Familie.
Kalorien194kcal (10%)Kohlenhydrate30g (10%)Protein10g (20%)Fett5g (8%)Gesättigte Fettsäuren2g (10%)Mehrfach ungesättigte Fettsäuren1gEinfach ungesättigte Fettsäuren1gCholesterin9mg (3%)

Ähnliche Rezepte wie Auberginenbällchen in Tomatensoße

Schreibe einen Kommentar

Sterne