Gefüllte Paprika vegetarisch

Ein traditionelles Gericht der österreichischen, ungarischen, russischen und Balkanküche, vermutlich aus dem pannonischen Raum stammend. Für die Zubereitung verwendet man entkernte Paprikaschoten, die mit allerlei Zutaten gefüllt werden. In unserer Version verwenden wir schönen Ricotta und Parmesan – so verleihen wir diesem vegetarischem Gericht eine herrliche italienische Note!

4.59 von 192 Bewertungen
Ein super leckeres vegetarisches Gericht!
Drucken Merken
Schwierigkeit: einfach
Kosten: mittel
kcal: 320kcal
Vorbereitung: 15 Min.
Zubereitung: 25 Min.
Gesamt: 40 Min.
Schwierigkeit: einfach
Kosten: mittel
kcal: 320kcal
Vorbereitung: 15 Min.
Zubereitung: 25 Min.
Gesamt: 40 Min.
Menge für 4 Personen

Zubereitung

  • Die Paprika waschen und den Stiel entfernen. Den oberen Teil der Paprika abschneiden, die Samen entfernen und unter fließendem Leitungswasser abspülen. Danach gründlich trocknen.
  • Den Ricotta in eine Schüssel geben. Die Eier, den Parmigiano, das Paniermehl, das Salz und die gehackte Petersilie zusammen mit dem Knoblauch dazugeben und alles gut vermischen.
  • Die Paprika bis zum Rand mit der Ricotta-Mischung befüllen. Etwas von dem Paniermehl oben drauf geben und einen Spritzer Olivenöl darüber treufeln. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Umluft für etwa 25 Minuten backen, bis sich oben eine goldene Kruste gebildet hat.
  • Jetzt sind die gefüllten Paprika fertig zum servieren.
    Buon appetito!
Nährwertangaben
Gefüllte Paprika vegetarisch
Menge pro Portion
Kalorien 320 Kalorien von Fett 9
% Tagesbedarf*
Fett 1g2%
Kohlenhydrate 12g4%
Protein 2g4%
* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)

Was dich auch interessieren könnte

Wenn Sie gefüllte Paprika mögen, gefallen ihnen vielleicht auch diese Rezpte

Schreibe einen Kommentar

Sterne